Die Grünen des Landes Brandenburgs sind vor Ort

Morgen am 22.Juni findet um 19:15 Uhr eine Sitzung der Grünen des Landes im Künstlerhof am Bhf. Brieselang statt.

Thema 1.200 MW Gas- und Dampfkraftwerk Wustermark und im Fokus stehen wir Menschen hier vor Ort und die neue Wende in der Energiepolitik. Und schaut man sich das Programm der Grünen an, dann liest man, dass sie kleine dezentrale Gaskraftwerke für den Ausgleich  der Schwankungen EE (Erneuerbarer Energien) sind.

Von solchen Giganten, die die EE sogar blockieren steht dort nichts. So können wir gespannt sein, welchen Eindruck der Investor am 18.Mai 2011 bei einer Sondersitzung der Landesarbeitsgruppe der Grünen (Fachleute auf den Bereichen der Energien) hinterlassen hat.

Wir sind eingeladen unseren Standpunkt darzustellen und deutlich zu machen, warum wir gegen dieses gigantische Projekt sind. Wir freuen uns auf einen interessanten Abend, der am Ende mit einem Statment der Grünen des Landes enden soll.

Es wäre schön, würden die Gemeindevertreter Wustermarks sich diese Sachverständigen anhören. Sie sind Fachleute in Sachen Energien und Vernetzung von Strukturen.

Interessierte Menschen sind willkommen. LG